Terminübersicht
Loading...

Alles drin für nur 66€

  • Busreise
  • Skipass
  • Goody Bag im Bus
  • Après-Ski-Party
  • Kühles Bier auf der Heimreise

Facts

  • Höhenlage 700 m - 2.400 m
  • 141 Pistenkilometer
  • 37 Liftanlagen
  • 5,5 km beleuchtete Rodelbahn
  • Snowpark Montafon
  • 30 km Langlaufloipen
  • 5 km Wanderwege
  • 10 Bergrestaurants

Pistenplan

Silvretta Montafon

Am Samstag, den 17.03.2018 hast Du die Möglichkeit, einen ganzen Tag lang das sportlichste Skigebiet Vorarlbergs zu genießen. Die Silvretta Montafon bietet für alle Wintersportler 140 bestens präparierte Pistenkilometer und somit traumhafte Bedingungen zum Ski- und Snowboardfahren. Natürlich wird auch an diesem Termin die Pistenfieber-Après-Ski-Party großgeschrieben!

Unzählige Skirouten und Powderhänge garantieren pures Freeridevergnügen und der Snowpark Montafon bietet Freestylern aller Leistungsklassen kreative Runs. Das sportlichste Skigebiet bietet mit den Bergerlebnissen auch unvergessliche Momente mit und ohne Ski.

Als Skifahrer im sportlichsten Skigebiet Vorarlbergs, dem Silvretta Montafon und einem der zehn größten Skigebiete Österreichs genießt du 140 zusammenhängende bestens präparierte Pistenkilometer. Aus insgesamt sieben Zubringerbahnen im zusammengewachsenen Skigebiet Silvretta Montafon kannst du wählen. Lange Wartezeiten gehören nun also der Vergangenheit an. Die neue Grasjoch Bahn bringt dich von St. Gallenkirch direkt ans Grasjoch und Hochjoch, wo du bereits am Morgen von der Sonne verwöhnt wirst. Freue dich außerdem auf höchsten Genuss in 10 Bergrestaurants mit 9.000 Sitzplätzen oder auf einmalige Bergerlebnisse.

Wintersportbegeisterte, die neben spektakulären Bergerlebnissen und urigen Einkehrmöglichkeiten echte Herausforderungen suchen, finden ihr Glück in der Silvretta Montafon. So sorgen Winterklettersteig Burg, Freeride Safety Check, Park Tour, Montafon Totale und HochjochTotale für die richtige Anspannung vor der Entspannung. Ein Adrenalinkitzel der besonderen Art sind die Black Scorpions: sieben Steilpisten mit bis zu 80 Prozent Gefälle. Neben den permanenten Rennstrecken Spalta und Platina sowie dem Speedcheck Valisera die Herausforderung schlechthin. Ob Pistenfans, Freerider oder Freestyler - für jeden ist etwas dabei! Coole Freestyler bieten heißeste Shows und faszinierende Sprünge.

Ablauf | Beispiel

  • Beginn der Reise am frühen Morgen (Uhrzeit je nach Abfahrtsort)
  • Ankunft im Skigebiet und Ausgabe der Skipässe am Vormittag
  • Mittags startet die Après-Ski-Party
  • Rückreise um 19:00 Uhr
  • Ankunft am Abfahrtsort (Uhrzeit richtet sich nach der Entfernung)